Straßenkinder im Zentrum unserer Arbeit

Aktion Straßenkinder e.V. hilft seit fast 20 Jahren die Not von Straßenkindern und Sozialwaisen zu lindern.
Dies tun wir in vielfältiger Weise: Wir versorgen die Kinder und Jugendlichen in "Suppenküchen" mit einer täglichen vollwertigen Mahlzeit, verteilen Kleidung, bieten medizinische Versorgung und überlebensnotwendige Operationen. Mit Ihrer Hilfe schaffen wir diesen Kindern in Kinderhäusern und Pflegefamilien ein neues Zuhause. Darüber hinaus kümmern wir uns um Schule und Ausbildung. Finanziert wird diese Arbeit aus Geld-, Sachspenden und Kinderpatenschaften.

Aktion Straßenkinder e.V. arbeitet mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und unterhält zur Deckung der Fixkosten den 3 Euroladen. Deshalb ist gewährleistet, dass die Patenschaftsgelder uneingeschränkt bei den Hilfsbedürftigen ankommen.

Die vor Ort gekauften Lebensmittel sowie die gespendeten Hilfsgüter werden von unseren Partnern und uns persönlich vor Ort verteilt, und von Mitarbeitern unseres Hilfswerks überwacht. 

Um das Leben von Straßenkindern und Sozialwaisen nachhaltig zu verbessern, betätigen wir uns in 5 Bereichen:

1. Straßenkinderspeisung/Patenschaften

Ihre Patenschaftsbeiträge  werden je nach Art der Patenschaft in den unterschiedlichen Projekten eingesetzt. Dort kommen sie etwa in Form von einer Überlebenspatenschaft, Kinderpatenschaft, Suppenküchenpatenschaft, den Kinder, aber auch deren sozialem Umfeld in vielfältigster Form zugute.

2. Hilfstransporte

Seit Anbeginn unserer Tätigkeit gehört es zu unseren Hauptaufgaben, Hilfstransporte mit Kleidung, medizinischem Equipment, Decken und Matratzen, aber auch Spielsachen für Kinder zu senden und damit die gröbste Armut zu lindern. Alle Hilfstransporte (je nach finanzieller Lage ca. 10 – 20 im Jahr) werden von unseren ehrenamtlichen Helfern mit großer Liebe und Engagement vorbereitet und geladen und in die entsprechenden Hilfsgebiete entsendet

3. Ausbildung

Neben der Versorgung von Straßenkindern und Sozialwaisen steht auch die Erziehung und Bildung der Kinder im Vordergrund unserer Arbeit. Nur so können wir den Kindern wirklich helfen und eine langfristige und nachhaltige Veränderung in der Gesellschaft bewirken. Daher freuen wir uns sehr, dass mit viel ehrenamtlichem Engagement und großer finanzieller Hilfe jetzt endlich unser neues Ausbildungs- und Schulungszentrum fertig gestellt wurde. In den alten und neuen Räumlichkeiten sind jetzt eine Nähschule, eine Kochschule, eine Computerschule, eine Schreinerei, und eine Ausbildungsstätte für metallverarbeitende Berufe untergebracht. Hier bilden wir in erster Linie Sozialwaisen, ehemalige Straßenkinder und sozial schwache Kinder aus, und ermöglichen ihnen so einen Einstieg in die Berufswelt. Denn nur eine gute Ausbildung sichert den Jugendlichen das wirtschaftliche Überleben.

4. Katastrophenhilfe

Im Rahmen unseres humanitären Auftrages beteiligen wir uns immer wieder mit spontanen Hilfstransporten in Katastrophengebiete und verteilen teilweise selbst die Hilfsgüter an die Betroffenen.

5. Dach über den Kopf

Mit Hilfe Ihrer Beiträge können wir den Familien in Ihrem Dorf ein Dach über den Kopf bieten. Dieses Dach nennen wir "Make Shacks", dies ist eine Wellblechhütte die durch Ihre Hilfe gebaut werden kann um somit den Familien einen Schutz zu geben.

 

 

In welchen
Regionen
helfen wir?

  • SARNY / UKRAINE
  • DNEPROPETROWSK / UKRAINE
  • JENAKIEWA / UKRAINE
  • MOGILEW / WEISSRUSSLAND
  • SARATA GALBENA / MOLDAVIEN
  • TIMISUARA , ARAD / RUMÄNIEN
  • PORT-AU-PRINCE / HAITI
  • DEHLI / INDIEN
  • NAMIBIA / AFRIKA